Wir über uns


Die Abkürzung ArPar steht für Arbeitspartner. Die ArPar-Gruppe besteht aus drei Firmen. Das sind ArPar Business, ArPar Study und ArPar Job. Die Tochtergesellschaft ArPar Study wurde im Dezember 2015 gegründet und am 11.01.2016 unter der HRB 173312 B registriert. Die tatsächliche Geschichte des Unternehmens und den relevanten Leistungserbringungen begann bereits im Jahr 2008. ArPar Study konzentriert sich in der internen Arbeitsteilung des Unternehmensverbundes auf Bildungsleistungen.

ArPar Study trägt innerhalb der Unternehmensgruppe berufliche Orientierungen, Aus- und Weiterbildungen, Seminare. ArPar Job ist im arbeitsmarktlichen Integrationscoaching und in der Arbeitsvermittlung aktiv.

Seit 2008 werden Bildungsmaßnahmen im Auftrag der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), von mehreren Berliner Jobcentern und von Arbeitsagenturen der Hauptstadt getragen. Ab 2011 wurden Projekte des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durchgeführt. Ab 2013 werden Maßnahmen der Aktivierung, Arbeitsvermittlung und der beruflichen Weiterbildung mit AZAV-Zulassung angeboten. Im Jahr 2015 wurde erstmals eine ESF-Maßnahme durchgeführt. Die mehrheitlichen Inhalte der bisher getragenen Projekte sind Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Hilfen zur Selbständigkeit aus Arbeitslosigkeit, Begleitung in der Nachgründungsphase und diverse Unterstützung bei der Job-Suche. In Rahmen dieser Maßnahmen wurden bereits ca. 800 Männer und Frauen gefördert und unterstützt.


 Kontakt

 Pressemitteilungen